Accesskeys

0111

Ziel

Interdisziplinäre und multiprofessionelle Behandlung von Patienten mit hämato-onkologischen Erkrankungen (Blut-und Lymphdrüsenerkrankungen). Die Begleitung des Patienten und seinen Angehörigen während der Behandlung.

Infrastruktur

Die Abteilung verfügt über 12 Betten (2 Einzelzimmer, 3 Doppelzimmer und ein 4er-Zimmer). Die Einzel-und Doppelzimmer sind mit einem speziellen Lüftungssystem zur Reduktion der zirkulierenden Luftpartikel ausgestattet. Dieses System vermindert auch die Anzahl der Pilzpartikel in der Luft, welche bei Infekt anfälligen Patienten zu schweren Pilzinfektionen in der Lunge führen können.

Behandlungskonzept

Wir behandeln jährlich 20- 25 Patienten mit einer akuten Leukämie und führen ca. 30 Hochdosistherapien für verschiedene Grundkrankheiten (Multiples Myelom, Non-Hodgkin-Lymphom; Hodgkin-Lymphom, akute Leukämien) durch.
Die Behandlung erfolgt in einem Team, welches sich aus Onkologen, Hämatologen und Infektiologen zusammensetzt. Unterstützt wird das Behandlungsteam durch die Psycho-Onkologie, die Physiotherapie, Ergotherapie und die Ernährungsberatung. Patienten, die aufgrund ihrer Krankheit oder der Behandlung schwer Infekt gefährdet sind, werden nach speziellen Hygienemassnahmen gepflegt.


Weitere Informationen finden Sie auch unter: Link

Servicespalte