Accesskeys

Spektrum der Psycho-Onkologie

Die Psychoonkologie und Musik-Psychotherapie ist eine Dienstleistung, die Onkologie-Patientinnen und Patienten therapeutisch und beratend zur Seite steht und aktiv mit ihnen zusammen nach Verarbeitungs- und Bewältigungshilfen für ihre Situation und Krankheit sucht.

Angebote
(je nach Ressourcen)

  • Psychotherapie, Psychoonkologie (Kurzzeittherapien und -beratungen)
    Begleitung stationärer und ambulanter Krebspatientinnen und Krebspatienten in Krankheit, Leid und Diagnose-Schock. Bearbeitung dessen, was die krankheitsbedingte Ohnmachtssituation auslöst. Das einfühlende Dasein gibt den Patienten Raum für Gefühle, Rückfragen und Stille. Begegnung in diesem Geist ist mehr als die Summe von Ich und Du.

  • Musik- und Körpertherapie
    Schock und Krankheitssituation bewirken häufig Verspannung. Musik- und Körpertherapie bieten Hilfe, sich überhaupt und wieder neu zu spüren. Hilfe zu tiefer Entspannung in Schmerz und Angst und im Finden zu inneren Kraftquellen. Klangreisen. Körperwahrnehmungsübungen. Imaginationen. Atemübungen. Traumaverarbeitende Uebungen.

  • Hilfe am Sterbebett
    Wie können wir einen uns lieben Menschen, der nun reglos oder wie verwirrt daliegt, verstehen? Wo befindet er sich innerlich? Was hört er noch? Was kann therapeutisch dazu beigetragen werden, dass Sterbende aus ihren Erstarrungen und Gefangenheiten herausfinden? Unser Dienst bietet auch eine kompetente Anleitung für Angehörige im Umgang mit ihren Sterbenden an. Stichwort: Nonverbale und symbolische Kommunikation (vgl. Projekt: Renz: Zeugnisse Sterbender). In solcher Begleitung an Bewusstseinsgrenzen helfen und beschenken uns die Sterbenden selbst, ihre Zeichen bleiben bisweilen überwältigend.

  • Gespräche mit Angehörigen und familientherapeutische Interventionen
    Die Diagnosen Krebs, Metastasen, schwierige Wort wie "unheilbar" und "sterbend" treffen nicht minder die Familie und Nächsten. Zum Angebot gehören in gewissem Rahmen auch die psychologische Unterstützung der Angehörigen und die Beratung in zwischenmenschlichen Problemen sowie rund um Themen des endgültigen Abschiedes.

  • Spirituelle Begleitung im Rahmen der Psychotherapie
    "Wo ist Gott in meinem Leiden, hat er mich vergessen?" Oder sucht es in mir nach ihm? Spüre ich gar so etwas wie 'Präsenz'? Trage ich ein Erlebnis, vielleicht eine Nahtodeserfahrung, in mir, das ich gerne selbst besser verstehen würde? Begleitung in Fragen nach Gott im Leiden und nach dem, was letztlich heilt, rettet und erlöst. Kompetenz im Umgang mit spirituellen Erfahrungen.

  • Arbeit mit Träumen
    Träume 'sind'. Sie wirken und bewirken weit über den Augenblick hinaus. Ein Traum ist immer Bild und Energie. Träume sind Wegweiser, die wir nicht manipulieren können und die so als Sprache unseres tiefst Inneren begriffen werden können. Träume können uns auch in Krankheitssituationen zur Hilfe werden. Unser Dienst bietet therapeutische Hilfe in der Annäherung an eigene Träume und im Verstehen der Symbolsprache. Imaginationen.

  • Fallbesprechungen für Teammitglieder, Pflegende und Ärzte in schwierigen Situationen

Servicespalte

Psychoonkologie und Musik-Psychotherapie

Rorschacherstrasse 95
9007 St.Gallen
Leitung. Dr. Monika Renz 071 494 12 14
Telefon Anne Duveen 071 494 10 95 / Michael Péus 071 494 12 08